Lerne Moris kennen

In diesem Interview lernst du einen der Alltagshelden von Majorel kennen und erfährst mehr über seine Aufgaben und Superkräfte, und zwar aus der Sicht von Moris. Er kam als Kundendienstmitarbeiter für eine unserer globalen E-Commerce-Marken in unser Team. Mit seiner offenen Art, seiner freundlichen Persönlichkeit und seiner enthusiastischen Lebenseinstellung wurde Moris sofort in unser #OneMajorel-Team aufgenommen.

Beschreibe einen Tag im Leben eines Kundendienstmitarbeiters (CSR)!

Meine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, Kunden am Telefon, im Chat oder per E-Mail zu unterstützen und ihre Probleme beim Online-Shopping zu lösen bzw. ihre Anliegen zu bearbeiten. Ganz gleich, ob sie ihre Bestellungen aufgeben, ändern oder nachverfolgen müssen, wir sorgen dafür, dass das gesamte Einkaufserlebnis für unsere Kunden reibungslos und bequem verläuft. Ich genieße meine Rolle als Problemlöser. Ich weiß immer, wie ich die richtigen Worte finde, wenn ich auf Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen zugehe. Ich bin ein guter Zuhörer und sorge dafür, dass alle Anliegen der Kunden gehört, bearbeitet und gelöst werden. Mein Job erfordert Hingabe, harte Arbeit, Disziplin und vor allem Einfühlungsvermögen. Gleichzeitig ist er aber auch sehr bereichernd. Jeden Tag hat man das befriedigende Gefühl zu wissen, dass man jemandem geholfen hat.

Moris‘ Persönlichkeit und seine Geschichte haben uns dazu inspiriert, im Rahmen der Majorel-Kampagne „Everyday Heroes of Majorel“ eine virtuelle Figur zu schaffen. Die Kampagne zielt darauf ab, die echten Menschen und ihre realen täglichen Aufgaben bei Majorel durch animiertes Storytelling zu zeigen.

Welche persönlichen Eigenschaften hältst du für wichtig, um deine täglichen Aufgaben als CSR zu erfüllen?

Um Kunden glücklich zu machen, sollte man Soft Skills beherrschen, wie z. B. Kommunikation, Einfühlungsvermögen und aktives Zuhören, um nur einige zu nennen. Man sollte, so wie ich, eine Person sein, die Freude am Umgang mit Menschen hat und gerne mit verschiedenen Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt kommt. Abgesehen von diesen Fähigkeiten ist es sehr wichtig, in einem kollegialen Umfeld zu arbeiten, mit einem engagierten Team. Glücklicherweise habe ich großartige Kolleg:innen, mit denen ich Herausforderungen meistere, Ideen austausche, zum Mittagessen ausgehe, in den Pausen Witze mache und unsere Arbeitstage auflockere.

Moris über die Kampagne „Alltagshelden von Majorel“

Ich war überrascht und stolz, als ich erfuhr, dass ich als einer der Alltagshelden von Majorel ausgewählt wurde. Als das erste Video mit meiner Figur in den sozialen Medien veröffentlicht wurde, schrieb eine unserer Kolleginnen in den Kommentaren, dass „wir alle Moris sind“, und ich stimme ihr zu. Meine Figur repräsentiert alle Helden von Majorel und feiert deren erstaunliche Superkraft, anderen zu helfen.

Klick hier, um mehr über Jobs bei uns zu erfahren.

Check related posts